Nach Kritik an schlechter Anbindung an Hausen: SSB legt neuen Betriebshof-Standortvorschlag “Südliche B295” vor

Mit der Festlegung durch die Stadt und die SSB am 30. Januar 2018 (weilimdorf.de berichtete mehrfach), dass in Weilimdorf ein neuer “SSB-Stadtbahnbetriebshof Nord” bis 2023 gebaut und in Betrieb genommen werden soll, hagelte es Lob – und Kritik. Zuletzt daran, dass Hausen weiterhin “abgehängt” sei. Nun legt Dr. Volker Christiani, Leiter Stabsbereich Planung, SSB AG, einen Plan vor, der Hausen einbindet – wenn möglich gar mit zwei Haltestellen.

Den vollständigen Bericht gibt es auf den Seiten von weilimdorf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.